dpa-AFX Compact

AKTIE IM FOKUS: Delivery Hero im Minus - Weiterer Gegenwind in Südkorea

26.11.2020 um 08:54 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Neuer Gegenwind in Südkorea hat die Aktien von Delivery Hero am Donnerstag im ansonsten ruhigen vorbörslichen Handel belastet. Die Papiere des Essenslieferanten sackten auf der Handelsplattform Tradegate um bis zu 2,5 Prozent ab, dämmten die Verluste jedoch zuletzt etwas ein.

Das für mittlere und kleine Unternehmen zuständige südkoreanische Ministerium (MSS) drängt die Wettbewerbshüter des Landes auf eine Untersuchung der Preisgestaltung der koreanischen Delivery-Hero-Tochter. Es bestehe der Verdacht, dass die starke Marktstellung ausgenutzt worden sei.

Möglicherweise muss Delivery Hero sich aber ohnehin von der Tochter trennen. In einem Prüfbericht schlugen die Kartellhüter diesen Schritt jüngst für eine Genehmigung des bereits angekündigten Gemeinschaftsunternehmens mit Woowa Brothers vor./ag/mis

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung