dpa-AFX Compact

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt erneut an 13 300 Punkten hängen

30.11.2020 um 09:09 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - An der Hürde von 13 300 Punkten hat sich der Dax auch zu Beginn der neuen Woche die Zähne ausgebissen. Im frühen Handel am Montag gab der Leitindex um rund ein Viertelprozent auf 13 299 Punkte nach. Auch an der Wall Street werden Kursverluste erwartet nach dem wichtigen Shopping-Tag Black Friday.

Der MDax der 60 mittelgroßen Werte sank am Morgen um 0,14 Prozent auf 29 334 Zähler. Für den EuroStoxx 50 ging es um knapp ein halbes Prozent abwärts./bek/fba

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung